How to address the job market

Here, you will find an overview of what possibilities there are to take up an occupation.

 


How to address the jobmarket

How does the Employment Agency of Nordhausen help?

How does the Employment Agency of Nordhausen help?

The Employment Agency (Agentur für Arbeit) supports applicants for asylum in their preparation for a training or in commencing an employment.


 Germany needs skilled professionals. With a professional training, you have good chances of finding a job and earning money.
You would like to attend a training course?
 The Employment Agency will help you to find a training position. Register for a personal consultation in the Berufsberatung (careers guidance office). Your personal wishes and abilities will be discussed. You will be given information about professions that are in demand in Germany and about training types that are suitable for you. You will then be told where to apply. The Employment Agency can also suggest alternatives if you do not find a training. For example, there are supported internships or entry level qualifications as preparation for training with an employer.
Write to us:

 Nordhausen.Migration@arbeitsagentur.de 

Ausbildung - Die Brücke in Arbeit

Ausbildung - Die Brücke in Arbeit

 

In einer Einstiegsqualifizierung werden Jugendliche und junge Erwachsene in einem Betrieb auf eine Berufsausbildung vorbereitet. Ziel ist, dass die Teilnehmer im Anschluss an die Einstiegsqualifizierung eine Berufsausbildung aufnehmen können. Auch für Asylbewerber ist die Einstiegsqualifizierung eine gute Möglichkeit, auf dem deutschen Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Es handelt sich um ein betriebliches Praktikum mit einer Dauer zwischen sechs und zwölf Monaten. Jugendliche können ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und so die Chancen auf einen Ausbildungsplatz erhöhen. Der Jugendliche schließt mit einem Betrieb einen Vertrag über die Einstiegsqualifizierung ab und erhält vom Betrieb eine Praktikumsvergütung, die unter bestimmten Voraussetzungen von der Agentur für Arbeit bezuschusst wird. Weitere Informationen sind dem Flyer zur Einstiegsqualifizierung zu entnehmen. Ob die Voraussetzungen für eine Förderung vorliegen, wird bei der Agentur für Arbeit vor Ort geklärt.

Interesse? Schreiben Sie uns: Nordhausen.Migration(at)arbeitsagentur.de

 

Ansprechpartner: Hanka Otto Tel: 03605/5140171 und Ahmad Mghamis Tel: 03605/5140155

 

www.arbeitsagentur.de/web/wcm/idc/groups/public/documents/webdatei/mdaw/mdk5/~edisp/l6019022dstbai391559.pdf

www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/Ausbildung/Berufsausbildung/index.htm

The Jobcenter Nordhausen present itself.